Spanisch Sprachreise Sevilla

Spanisch Sprachreise Sevilla

Sprachschule in Sevilla

Anreise Sevilla

Der Flughafen von Sevilla (SVQ) wird zum Beispiel von Iberia via Madrid aus angeflogen. Die Busfahrt vom Flughafen zum Stadtzentrum kostet circa vier Euro und dauert zwischen 20 und 30 Minuten.  

Sevilla

Sevilla ist die viertgrößte Stadt Spaniens mit 700.00 Einwohnern. Hier befindet sich eine der Hauptattraktionen Andalusiens, nämlich der aus dem Mittelalter stammende Alcázar. Der für Pedro I erbaute Königspalast entstand auf den Ruinen eines maurischen Forts. Der weitläufige Komplex liegt an einer vielbefahrenen Straße gegenüber der berühmten Kathedrale, die mit ihrem Glockenturm natürlich ebenfalls einen Besuch wert ist. Der Giralda genannte Turm ist ebenfalls maurischen Ursprungs und war einst als Minarett konzipiert.

Die Altstadt wird von engen Gassen dominiert und besonders malerisch ist das Stadtviertel Santa Cruz. Neben all der altehrwürdigen Bauwerke kann man mitten in der Altstadt auch ein sehr modernes finden, der Metropol Parasol ist eine extravagante Holzkonstruktion in deren Innerem sich das historische Museum, unzählige Veranstaltungsflächen, Restaurants und eine Panoramaterrasse befinden. Blicken Sie von hier weit über diese schöne Stadt und lauschen Sie den Klängen einer Flamenco-Gitarre die zu ihnen hinüberwehen.

Einkaufstipps Sevilla

Neben Fächern und handbestickten Schultertüchern und allerlei anderem Flamencozubehör lohnt es sich auch nach den kunsthandwerklichen Lederwaren Ausschau zu halten. Das Stadtviertel Barrio de Triana ist berühmt für seine Keramikgeschäfte, besonders in der Calle Alfarería. Zudem gibt es in dieser Gegend unzählige Lokale, die zu einer Verweilpause bei schmackhaften Tapas einladen.

Veranstaltungen Sevilla

Beste Reisezeit Sevilla

Dank des milden Klimas ist Andalusien das ganze Jahr über ein tolles Reiseziel. Im Frühling kann man die Semana Santa (Karwoche) oder die Feria de Abril miterleben, die in Sevilla besonders gefeiert wird. Unterkünfte sind dann natürlich aber auch extrateuer. Die Temperaturen steigen tagsüber schon auf 20 Grad und mehr.
Sevilla im Juli und August ist nicht wirklich zu empfehlen, das Thermometer klettert auf die 40 Grad-Marke zu, flüchten die Spanier selbst lieber ans Meer.

Erst ab November nehmen die Besucherzahlen stark ab. Das Wetter ist wechselhaft und wenig vorhersehbar, stellen sie sich auf 1 Woche Regen oder sommerliche Temperaturen ein. Alles ist möglich.

Fazit, die beste Reisezeit für Sevilla ist von Oktober bis April.

Zurück nach oben

Spanisch Sprachreise Sevilla


 

Beratung auf Deutsch bei sprachkurse-weltweit.de:
09473 - 951 550

sprachreisen spanien

 

Datenschutzerklärung